Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys

Seminare REDI AG

 

Optimierung Kostenrechnung für soziale Institutionen IVSE

Steigerung der Qualität und Aussagekraft der Kostenrechnung. Austausch praktischer Erfahrungen, Ergänzung der Kenntnisse, praktische Anleitung für Umlageschlüssel und Auswertungen.

 
Kursort
Hotel Banana City, Winterthur
Datum
Donnerstag, 21. September 2017

Seminarinhalt

  • Zusammenfassung der bekannten Anforderungen der Kantone und IVSE

  • Aufbau und Führen der Kostenrechnung: Innerhalb eines Abwicklungsrasters werden die Fragestellungen der Teilnehmenden behandelt.

  • Aufzeigen von praktischen Beispielen 

  • Umlageschlüssel, interne Verrechnung

  • Auswertungen - betriebliche und für die Abrechnung mit dem Kanton

  • Besprechung von Problemfeldern

Weitere Details und das Anmeldeformular zum Kurs finden Sie hier:

Tages-Programm

Kursausschreibung und Anmeldetalon

Sie können sich auch Online anmelden: Kursanmeldung

Hier finden Sie die Kursauswertung vom 8. September 2016 Kursauswertung

 

Management-Informationssystem (MIS)

Um einen KVG-Betrieb aktiv steuern zu können brauchen Sie das richtige Werkzeug. Erstellen Sie deshalb Ihr eigenes Management-Informationssystem (MIS). Nutzen Sie es für den Erhalt schneller und verdichteter Informationen als Entscheidungsvorbereitungs- und Kontrollsystem. Nur was gemessen wird, wird gemanagt.
 
Kursort
Hotel Banana City, Winterthur
Datum
Mittwoch, 4. Oktober 2017

Seminarinhalt

  • Controlling und Rechnungswesen im KVG-Bereich
  • Überblick über das neue Rechnungslegungsrecht und SWISS GAAP FER
  • Kostenrechnung KVG
  • Wichtigste Kennzahlen im KVG-Bereich
  • Erarbeitung eines stufengerechten Management-Informationssystems (MIS)
  • Controlling und Controllinorganisation in Heimen

Die Kursgebühr beträgt CHF 700.- beziehungsweise CHF 500.- für Begleitpersonen aus der gleichen Institution und ist inklusive Kursunterlagen, Mittagessen und Getränke.

Weitere Details und das Anmeldeformular zum Kurs finden Sie hier:

Tages-Programm

Kursausschreibung

Sie können sich auch Online anmelden: Kursanmeldung

 

Der Jahresabschluss

Wir möchten Sie mit diesem Kurs unterstützen, dank optimaler Vorbereitung den Jahresabschluss
termingerecht, vollständig und ohne Stress durchführen zu können.

Kursort
Hotel Banana City, Winterthur
Datum
Mittwoch, 08. November 2017

Ziele

Nach dem Kursbesuch wissen die Teilnehmer, wie sie die Arbeiten für den Jahresabschluss
und die Vorbereitung auf die Revision planen und umsetzen können. Sie können ihre
organisatorischen Abläufe optimieren, kennen die wichtigsten und die notwendigen Unterlagen
für den Abschluss, der Revision der Jahresrechnung und den Jahresbericht.

Weitere Details und das Anmeldeformular zum Kurs finden Sie hier:

Tages-Programm

Kursausschreibung und Anmeldetalon

Sie können sich auch Online anmelden: Kursanmeldung

Hier finden Sie die Kursauswertung vom 29. November 2016 Kursauswertung

 

Rechnungslegung nach Swiss GAAP FER

Informationstagung für NPO's zum Thema Rechnungslegung nach Swiss GAAP FER.

Kursort
Hotel Banana City, Winterthur
Datum 30. November 2017

Ziele

Die Teilnehmenden kennen die wichtigsten Kriterien, welche Swiss GAAP FER
als Rechnungslegungssystem ausmachen. Sie kennen die Anforderungen
von Swiss GAAP FER 21 (Bilanz, Betriebsrechnung, Mittelflussrechnung,
Kapitalrechnung, Anhang mit Erläuterungen und den Leistungsbericht). Die
Teilnehmenden kennen das Vorgehen bei der Erstanwendung und haben einen
Überblick über die jährlich zu leistenden Arbeiten.

Weitere Details und das Anmeldeformular zum Kurs finden Sie hier:

Tagesprogramm

Kursausschreibung und Anmeldetalon

Sie können sich auch Online anmelden: Kursanmeldung

Hier finden Sie die Kursauswertung vom 24. November 2016 Kursauswertung

 

Budgetierung Schwerpunkt KVG

Neben dem, dass manche Budgetpositionen nicht einfach aus der Vergangenheit extrapoliert
werden können, muss die Festlegung der Tarife auf Basis der budgetierten Aufwendungen der
Vollkostenrechnung erstellt werden. Je detaillierter und genauer das Budget erstellt wird, desto
besser ist die Kostendeckung der einzelnen Produkte.
 
Kursort
steht noch nicht fest
Datum steht noch nicht fest

Ziele

Die Teilnehmenden kennen verschiedene Wege zur Erarbeitung der Budgetzahlen.
Sie können die notwendigen Taxen aufgrund der weiterführenden Kostenrechnung berechnen
und ihre Tarife entsprechend gestalten. Budget Abweichungen oder mangelnde Kostendeckung
werden erkannt, können analysiert und beurteilt werden. Mögliche Massnahmen bei wesentlichen
Budgetabweichungen sind bekannt. Die Teilnehmer erhalten Einblick in mögliche
Controlling-Auswertungen.

Weitere Details und das Anmeldeformular zum Kurs finden Sie hier:

Tages-Programm

Kursausschreibung und Anmeldetalon


Sie können sich auch Online anmelden: Kursanmeldung

Hier finden Sie die Kursauswertung vom 7. Juni 2017 Kursauswertung

 

Grundkurs Kostenrechnung für soziale Institutionen IVSE

Kostenrechnung und Anlagebuchhaltung, theoretische Grundkenntnisse und Vorbereitung der Einführung. Austausch von praktischen Erfahrungen und Ergänzung der Kenntnisse.
 
Kursort
Hotel Banana City, Winterthur
Datum Donnerstag, 5. Juli 2018

Seminarinhalt

  • Vermitteln von theoretischen Kenntnissen zu Zielen, Aufbau und Funktionen der Kostenrechnung und Anlagebuchhaltung in sozialen Einrichtungen.

  • Die konzeptionelle Einbindung im betrieblichen Rechnungswesen.

  • Gruppenarbeit zum Ausloten von Fragen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Kostenrechnung. Anschliessend Besprechung dieser Fragen und Anleitung zu praktischen Lösungen.

  • Umlageschlüssel, interne Verrechnung

  • Auswertungen - betriebliche und für die Abrechnung mit dem Kanton

Weitere Details und den Anmeldetalon finden Sie hier:

Tages-Programm


Sie können sich auch Online anmelden: Kursanmeldung

Hier finden Sie die Auswertung zum Kurs vom 18. August 2017  Kursauswertung


RediNet-Tagung

Für Fragen wenden Sie sich an

REDI AG Treuhand, Tel. 052 725 09 30, info@redi-treuhand.ch

 

Betriebliche Schulungen

Permanent bieten wir zu allen Themen des Rechnungswesens betriebliche Schulungen an. Im Vordergund stehen die Qualitätsverbesserungen im Rechnungswesen beziehungsweise der Wissensausbau beim Kader zu betrieblichen Zahlen. Für eine unverbindliche Offerte melden Sie sich per E-Mail oder Tel. 052 725 09 30.